Studium >> Studentische Arbeiten >> Übungsarbeiten

Übungen

 

A-Übung in Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten des Instituts für Verkehr im Bereich Studium.

 

B-Übung in Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten des Instituts für Verkehr im Bereich Studium.

 

Abschlussübung Umweltwissenschaften

Die Abschlussübung Umweltwissenschaften wird von Studierenden des Bauingenieurwesens bearbeitet, die das Austauschfach Umweltwissenschaften als Vertiefungsfach belegt haben. Mit der Abschlussübung wird der Fächerkanon des Wahlpfichtbereichs Umweltwissenschaften beendet. In ihr sollen die Kenntnisse aus den gewählten Veranstaltungen an Hand einer Fragestellung aus dem Bereich des Hauptvertiefungsfachs vertieft werden. Die Abschlussübung besteht aus einer schriftlichen Ausarbeitung im Umfang einer Seminararbeit sowie einer Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse in einem Kolloquium. Die inhaltliche Betreuung obliegt einem Fachgebiet des Hauptvertiefungsfachs.

Vom Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik wurden seit dem 01.10.1997 die folgenden Abschlussübungen ausgegeben:

1999 Untersuchungen zur Nutzbarkeit von Restflächen im Bereich von Anschlussstellen an Bundesautobahnen unter besonderer Berücksichtigung der durch den Kraftfahrzeugverkehr verursachten Immissionen
A. Reußwig
2001 Abschätzung der zur Einhaltung der Klimaschutzziele in Deutschland erforderlichen Veränderungen im Verkehrsverhalten
C. Eckert
2002 Untersuchungen sozioökonomischer Handlungsansätze zur Förderung umweltbewussten Verkehrsverhaltens
B. Osmani
2003 Nachhaltige Mobilitätsplanung für einen Universitätscampus
A. Küßner
2004 Vergleichende Bewertung von Lichtsignalanlagen und anderen Regelungsarten an Knotenpunkten mit Hilfe des Eco-Indicator-Index
S. Rell
2004 Regionales Entwicklungsband Odenwaldbahn
T. Damm
2006 ÖPNV und Stadtökologie
H. Meyer
2006 Öko-Zertifizierung von Verkehrsunternehmen
S. Haase