Eisenbahnsicherungswesen I

Eisenbahnsicherungswesen I

Modulangebot des Instituts für Bahnsysteme und Bahntechnik

Modulnr: 13-J1-0004-vl

Veranstaltungsart: Vorlesung

Anrechenbar für: 2 Semesterwochenstunden

Unterrichtssprache: Deutsch

Lehrinhalte:

Von allen Verkehrsmitteln bietet die Eisenbahn die größte Sicherheit für den Fahrgast. Um dieses hohe Sicherheitsniveau zu garantieren sind aufwendige technische Lösungen und betriebliche Regeln erforderlich. Diese müssen sich mit neuen verfügbaren Technologien ständig weiterentwickeln, um die Wettbewerbsfähigkeit der Schiene zu sichern. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über historische und aktuelle Eisenbahnsicherungstechnik sowie die Abläufe des Eisenbahnbetriebs und einen Ausblick auf die digitale und vernetzte Zukunft. Dabei werden die theoretischen Grundlagen mit praktischem Übungen im Eisenbahnbetriebsfeld Darmstadt verknüpft.

  • Aufgaben und Einsatzgebiete der Eisenbahnsicherungstechnik
  • Grundanforderungen an Sicherungssysteme
  • Funktionsprinzipien und Bedienung der in Deutschland vorhandenen Stellwerksgenerationen
  • Ablauf des Regelbetriebs in den Stellwerken
  • Zugsicherungsverfahren
  • Zukünftige Entwicklungen im Eisenbahnsicherungswesen

Literatur: Skript zur Vorlesung

Voraussetzungen: Verkehr II

Weitere Informationen:

Die Veranstaltung Eisenbahnsicherungswesen besteht aus einer Übung und einer Blockvorlesung. Die Blockvorlesung findet an 2 vollen Tagen statt.

Die Übung findet im Eisenbahnbetriebsfeld Darmstadt statt. Es besteht eine Anwesenheitspflicht.

Vorlesungen finden im Raum L1|01 161 statt

Alle Termine werden über Aushang am Institut, Material in TUCaN sowie in der 1. Übung bekannt gegeben.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Studierende.

Aufgrund der zur Zeit begrenzten Betreuungsmöglichkeiten bei der praktischen Übung im EBD werden Studenten des FB 13 bei der Platzvergabe bevorzugt. Weiterhin werden die ersten Anmeldungen bevorzugt.

Online-Angebot: Zur Lehrveranstaltung existiert ein Moodle-Kurs.

weiterführender Kurs: Eisenbahnsicherungswesen II