ETK 2009

Systemgestützte Reisendeninformation im ÖV

Eisenbahntechnisches Kolloquium 2009

Im Öffentlichen Verkehr (ÖV) spielt die systemgestützte Reisenden-Information eine zunehmend wichtige Rolle. Die modernen Kommunikationsmittel wie Mobiltelefone und das kabellos erreichbare Internet ermöglichen den Fahrgästen einen Zugang zu Informationen über ihre geplante oder gerade stattfindende Reise. Dementsprechend wächst der Anspruch an die Qualität und vor allem die Aktualität dieser Informationen. Denn ob sie ihren Anschlusszug erreichen oder doch versäumen und eine alternative Fahrtmöglichkeit benötigen, gehört zu den Fragen, die Reisende aktuell beantwortet wissen möchten.