Institut für Bahnsysteme und Bahntechnik

Willkommen am Institut für Bahnsysteme und Bahntechnik

Team quer (Test)
Mitarbeiter des Instituts für Bahnsysteme und Bahntechnik

Unsere Mission

Mit der Digitalisierung eröffnen sich dem System Bahn vielfältige Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung in Planung und Disposition. Am Institut für Bahnsysteme und Bahntechnik werden Methoden und Verfahren entwickelt, welche den Schienenverkehr bei diesem Erneuerungsprozess wissenschaftlich unterstützen. Unser Anspruch ist es, diese schnell in die praktische Anwendung zu überführen sowie in der Lehre zu vermitteln.

Das Institut befasst sich in der Forschung insbesondere mit algorithmischen Fragestellungen im Betrieb und beim Umgang mit Störfällen. Mit dem Ziel der Reduktion von Fahrplanabweichungen werden Lösungen entworfen, welche sowohl die Disposition komplexer Netze unterstützen, aber beispielsweise auch die Weiterentwicklung der Leit- und Sicherungstechnik unter Einhaltung der im Schienenverkehr gegebenen hohen Sicherheit, fördern.

Seit 2008 wird das Institut für Bahnsysteme und Bahntechnik durch eine Stiftungsprofessur der Deutschen Bahn mitfinanziert. Die daraus entstandene Innovationsallianz bietet der TU Darmstadt eine interdisziplinäre Plattform zum Austausch zwischen Lehre und Forschung sowie den beteiligten Unternehmen zur Nachwuchsgewinnung. Im Rahmen der Innovationsallianz gehen Forschungsergebnisse schnell in Lehre und Praxis über.

In Zusammenarbeit mit DB Training, Learning & Consulting und dem Akademischen Arbeitskreis Schienenverkehr e.V. (AKA Bahn) betreibt das Institut Bahnsysteme und Bahntechnik das Eisenbahnbetriebsfeld Darmstadt (EBD).